Numismatische Aufsatzsammlungen

Geld und Wirtschaft im Südwesten
FS zum hundertjährigen Bestehen der Num. Gesellschaft Mainz-Wiesbaden von 1921
Herausgeben von Karl Ortseifen

Regenstauf 2021


INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort ·» 7

Karl Ortseifen: Die Numismatische Gesellschaft Mainz-Wiesbaden: Die zweiten fünfzig Jahre (1971-2021) ·» 9

Karl Ortseifen: Die Medaillen und Abzeichen der Numismatischen Gesellschaft Mainz-Wiesbaden ·» 19

Ulrich Klöppel: Gruppe Nauheim (Scheers 56): Beispiel für Handelsverflechtungen in der Eisenzeit ·» 39

Sven Günther: Germanen, Geld und das Imperium Romanum bei Tacitus ·» 83

Wolfram Weiser: Geld und Wirtschaft im Südwesten zur Zeit der Römer ·» 97

Timo Kissinger: Eine Auswertung römischer Fundmünzen aus Rheinhessen ·» 119

Sebastian Steinbach: Der Hort der Nibelungen aus geldhistorischer Perspektive: Formen, Funktionen und Fiktionen eines frühmittelalterlichen Schatzes ·» 135

Ulrich Klein: Der stehende Erzbischof auf dem Kapitell: Die Mainzer Goldguldenprägung von 1365 bis 1373/1374 unter stempelkritischem Aspekt ·» 153

Christian Stoess und Kirill Tschernyschow: Die Goldgulden der Mainzer Erzbischöfe in der Sammlung der Eremitage zu St. Petersburg ·» 185

Konrad Schneider: Der mainzisch-pfälzische Sonderverein innerhalb des Rheinischen Münzvereins und die Fortsetzung des Münzvereins bis zum Ende des Alten Reiches ·» 209

Karl Weisenstein: Verhandlungen und Vertrag von 1477 im Rheinischen Münzverein ·» 229

Eckhart Pick: Die Münzprägung der schwedischen Besatzung in Mainz 1631 bis 1636 unter der Familie Ayrer (Ey(e)rer) und Benedikt Stephani (Steffen) ·» 239

Wolfgang Dobras: Die hohenloheschen Ortsgulden des Ulrich Burkhard Willerding: Zu den Praktiken eines Kurmainzer Münzmeisters während der Zweiten Kipperzeit ·» 259

Frank Berger: "Er lebte gern auf großem Fuße": Forsters Finanzen ·» 283

Autorenverzeichnis ·» 295

Startseite Numismatische Aufsatzsammlungen coingallery.de